Was wurde schon auf den Weg gebracht?

Hier finden Sie Informationen zu den bereits begonnenen Projekten. Bitte beachten Sie auch die Rubrik „Aktuelles„. Dort finden Sie Informationen zum Regionalbudget, der kostenlosen Energieberatung sowie zu den Landkreismachern.

Sie sind als Bürgerinnen und Bürger der Zenngrund Allianz immer gerne dazu eingeladen neue Projektideen einzubringen. Machen Sie mit!

7. Mai bis 18. Juni: HofladenQuiz im Landkreis Fürth | Jetzt Mitmachen und Gewinnen

Stadtradeln trifft HofladenQuiz: Kilometer sammeln und einen von 25 Geschenkkörben gewinnen!

Regionale Köstlichkeiten – Weltklasse Genuss

 

Regionale Leckereien gewinnen, eine Menge an Rätselspaß und gleichzeitig Hofläden aus dem Landkreis Fürth unterstützen – das geht ganz einfach! Und zwar beim diesjährigen Hofladenquiz: Es erwartet Sie auf jedem Hof eine individuelle Frage, die sich nur durch einen Besuch des Hofladens bzw. des Verkaufsautomaten beantworten lässt. Das Quiz startet am 7. Mai und läuft sechs Wochen bis zum 18. Juni 2022. Wer mitmachen möchte, holt sich in einem der 25 teilnehmenden Hofläden einen Veranstaltungsflyer ab. Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen sechs Fragen richtig beantwortet werden. Ausgefüllte Coupons können direkt in den Hofläden abgegeben werden. Die 25 Gewinner werden aus allen Einsendungen ausgelost. Den Auserwählten winkt ein Geschenkkorb mit regionalen Produkten im Wert von bis zu 20 Euro.

Wie bereits im vergangenen Jahr wird das Quiz als Kooperation der Zenngrund Allianz und Biberttal-Dillenberg Allianz zusammen mit der Initiative „Gutes aus dem Fürther Land“ organisiert. Beteiligt sind 25 Direktvermarkter aus dem Landkreis Fürth, von (Stauden-) Gärtnereien über Verkaufshütten bis hin zu Milchhäusern und klassischen Hofläden. Die teilnehmenden Betriebe bieten ein große Abwechslung an hochwertigen und saisonalen, frischen Produkten aus dem direkten Umfeld.

Alle teilnehmenden Direktvermarkter sind gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Planen Sie jetzt Ihre individuelle Radtour, um die teilnehmenden Höfe zu entdecken und zugleich Kilometer für das Stadtradeln zu sammeln oder kommen Sie bei einer der geführten Radtouren mit:

  • Hofladen-Tour rund um Cadolzburg: 7. Mai 2022 Start 14 Uhr, Anmeldung bei Silvia Dießl unter 09103 / 509 – 67 oder s.diessl@cadolzburg.de
  • Hofladen-Tour rund um Langenzenn: 14. Mai 2022 Start 10 Uhr, Anmeldung bei Svenja Schäfer unter 0152 26849307 oder schaefer@cima.de
  • Hofladen-Tour rund um Seukendorf: 14. Mai 2022 Start 13 Uhr Anmeldung bei Svenja Schäfer unter 0152 26849307 oder schaefer@cima.de

An einigen Hofläden wird es die Möglichkeit zur Besichtigung der Höfe und Probiermöglichkeiten der angebotenen Waren geben. Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Anmeldung vorab ist notwendig. Anschließend erhalten Sie alle weiteren notwendigen Informationen.

Folgende teilnehmende Direktvermarkter freuen sich auf Ihren Besuch:

Eine Übersicht mit allen Direktvermarktern aus dem Landkreis Fürth finden Sie hier: Gutes aus dem Fürther Land – Landkreis Fürth

Regionalladen „ZeitRaum“ öffnet seine Pforten in Langenzenn!

Auf die Plätze. Fertig. Raum auf Zeit.

Raum auf Zeit nutzen für einzigartige Produkte aus dem Landkreis Fürth – so lautet das Motto für das Projekt zur Zwischennutzung des Regionalmanagements. Es wird in Zusammenarbeit mit der Stadt Langenzenn und der Zenngrund Allianz umgesetzt.

Mit dem Projekt „ZeitRaum. Der Regionalstore.“ ziehen lokale Produkte in einen leerstehenden Raum im Landkreis ein. Auf 60 Quadratmetern präsentieren sich rund 25 Jungunternehmerinnen und -unternehmer sowie Direktvermarkter mit einem breiten Angebot: Es reicht von Wohnaccessoires über nachhaltige Produkte bis hin zu Mode und regionalen Leckereien.
Der ZeitRaum ist nicht nur ein Experiment für neue Handelsformen und Nutzungsmodelle. Neben der Belebung des Leerstands bekommen innovative Unternehmerinnen und Unternehmern, die noch ganz am Anfang stehen, eine gute Plattform, um den Markt zu testen und bekannter zu werden.

Also, auf die Plätze, fertig – und gleich beim ZeitRaum vorbeischauen. Sie finden uns in der Hindenburgstraße 29, 90579 Langenzenn

Hier klicken für mehr Informationen

Öffnungszeiten bis 18. Dezember:

Donnerstag:    15:00 bis 19:00 Uhr
Freitag:            15:00 bis 18:00 Uhr
Samstag:           9:00 bis 12:00 Uhr

Mit dabei im ZeitRaum sind:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Kultur vor dem Fenster/Kultur im kleinen Kreis

KVDF_Poster mit Lkr

Großveranstaltungen wie Konzerte, Festivals oder Kirchweihen wird es wegen der Corona-Krise auf absehbare Zeit nicht geben. Doch dank kreativer Konzepte wie „Kultur vor dem Fenster“ und „Kultur im kleinen Kreis“ ist Live-Kultur vor Publikum schon jetzt wieder möglich. Künstler können wieder auftreten, und zwar auf Privatgrund – vor Balkonen, in Hinterhöfen, Gärten und auch vor IHREM Fenster. Ab sofort ist dies auch im Landkreis Fürth möglich.

Wer dringend einmal Abwechslung braucht sucht sich einen Künstler, eine Band oder einen Auftritt aus und wir bringen Kultur vor Ihr Fenster. Die Künstler spielen exklusiv für Sie und Ihre Nachbarn oder Angehörige. Auf dem Portal www.kultur-vor-dem-fenster.de unter der Rubrik „Fürth Stadt und Land“ sind verschiedenste Musiker, Artisten, Schauspieler, Gaukler, Tänzer etc. vertreten. Gespielt wird vor Ein- und Mehrfamilienhäusern, in Innenhöfen, vor Altenheimen, Kindergärten, sozialen Einrichtungen, zu Geburtstagen, Festen, aus Freude, einfach mal so für gute Laune oder gegen den Frust.

 Natürlich werden dabei die entsprechenden Hygiene- und Abstandregeln eingehalten. Wichtig ist auch, dass sich alle Beteiligten an die aktuell geltenden Spielregeln für den Landkreis Fürth halten. Künstler aus dem Landkreis können sich über das Anmeldeformular auf der Homepage registrieren und dann gebucht werden. Die Preisverhandlungen führt der jeweilige Auftraggeber mit den Künstlern direkt.

Weitere Infos und alle Details finden Sie auf www.kultur-vor-dem-fenster.de. Nutzen Sie diese Gelegenheit und holen Sie sich ein Stück Kultur vor IHR Fenster.