Die Gemeinden

Die  „Zenngrund Allianz“ umfasst den nördlichen Teil des Landkreises Fürth mit den 7 Kommunen

In dieser Region leben aktuell auf etwa 184.901 ha 32.242 Einwohner (Stand. 31.12.2016) in insgesamt 54 Orten. Dies entspricht einer Einwohnerdichte von 5,7 Einwohnern pro ha. In den letzten 25 Jahren blicken die ILE-Gemeinden auf eine positive Einwohnerentwicklung zurück. Im Zeitraum von 1990 bis 2016 stieg die Einwohnerzahl von 25.685 EW um 20,4 % auf 32.242.

Gründe für das starke Einwohnerwachstum sind die Lage in der Metropolregion mit den wirtschaftsstarken und arbeitsplatzreichen Städten Nürnberg, Erlangen, Fürth und Herzogenaurach sowie der Wunsch vieler junger Familien im Eigenheim im „Grünen“ zu leben. Die Bevölkerungszunahme basiert zum Teil auf der Ausweisung neuer Wohnbauflächen und dem einhergehenden Zuzug von jungen Paaren und Familien aus der Region.

Die Lage